fbpx

Picolit

Edle, antike friaulanische Rebsorte. Der Picolit wird von Veronelli als “Meditationswein” bezeichnet. Veronelli hat auch die Wiederentdeckung des Picolit durch 3 Generationen hindurch eng mit der Familie Perusini verbunden, die als erste diese Sorte wählten und in den Colli orientali anbauten und dann auch außerhalb von Friaul bekannt machten. Ein Wein, der alleine am Ende des Essens oder wie die Sauternes zu Pasteten oder kräftigen Käsesorten getrunken werden kann. Er wird zu einem Teil aus auf Gittern getrockneten Trauben und zum anderen Teil aus Spätweinlesen gewonnen. Der Picolit des Weinguts Perusini, gereift in Eichen- und Akazienfässern, ist gekennzeichnet durch ein besonders elegantes Aroma von Akazienbumen und Honig. Trinktemperatur: 14-16°C.

Subscribe to our newsletter

* Campi richiesti