Ribolla Gialla

Die Ribolla Gialla ist eine antike autochthone Rebsorte ist seit 1300 im Friaul bekannt. Daraus wird einer der besten friaulanische Weine, speziell wenn er in Rosazzo produziert wird, hergestellt und re ist immer ein besonderes Kennzeichen fuer das Unternehmen. Der Ribolla Perusini stammt aus einer langen Auswahl der Klonen, welche die Merkmale dieses Weines unterstreicht. Auf Grund des feinen und eleganten Duftes und ausgepraegten Frische ist er ein idealer Aperitifwein und passt auch sehr gut zu Fisch.

Weinberg

  • Konfession

    DOC FRIULI COLLI ORIENTALI

  • Seite

    Mount S.Biagio (hills of Gramogliano)

  • Boden

    Mergel

  • Sonnenexposition

    East/West facing Terraced Hillside

  • Uve

    100% Ribolla Gialla

  • Rebstöcke pro Hektar

    4500

  • Form Zucht

    Guyot

  • Tecniche colturali

    cimatura

  • Erntezeit

    2016

  • Production / Hektar

    80 q.li

Analytische Daten

  • Alkoholgehalt

    12,5%

  • Restzucker

    0,2

  • Gesamtsäuregehalt

    5,3

  • Gesamt-Trockenextrakt

    19,7 g/l

  • Insgesamt Sulfite

    90 mg/l

Verkostungskarte

  • Farbe

    A brilliant pale lemon yellow.

  • Nase

    A markedly savoury scent of steely minerality complemented by an elegant floral parfume of white blossom.

  • Mund

    Unusually complex for Ribolla it is elegant and cleasing, with a long finish of saline mineral notes. It is the most expressive vehicle of the terroir here.