Bio-distrikt

Zum ersten Mal wurde in unserer Region im Colli Orientali del Friuli (dem Östlichen Hügelland des Friaul) um Gramogliano herum, ein Bio-Distrikt ins Leben gerufen, der aus dem Bedürfnis heraus entstanden ist, in einem genau definierten geografischen Gebiet gemeinsam, wie der Name schon vermuten lässt, Bio-Produkte zu nutzen, zu fördern oder anderweitig zu produzieren.

Was jeden Distrikt auszeichnet, ist die einheitliche Herangehensweise, die alle wirtschaftlichen und öffentlichen Aktivitäten umfasst. Das System besteht aus Landwirten, Produzenten, Reiseveranstaltern, Beherbergungsbetrieben und sowohl öffentlichen Verwaltungen als auch privaten Firmen, in denen das biologische Modell mit seiner kurzen Wertschöpfungskette gefördert wird.
 Die Gesundheit steht an erster Stelle: Mit echten – unbehandelten – Produkten; Früchte eines Landes, das den meisten noch unbekannt ist, wo die Tierhaltungs- und Anbaumethoden noch immer alten Traditionen folgen, die in diesem Grenzgebiet nicht durch die Moderne und die Hochleistungskultur verdrängt wurden.
Ein echtes Land… wie seine Bewohner, offen und direkt, wo Gäste immer willkommen sind.