Perusini Wines

Das Weingut Perusini wurde von Veronelli unter den 50 happy few im Gotha der italieni- schen Traditionsweingüter Italiens aufgenommen. Heute wird das Weingut von Teresa geführt, Tochter von Gianpaolo. Schon wie der Onkel, Kunsthistorikerin, doch auch leidenschaftliche Landwirtin, die sich zwischen Studienpflichten und der Führung des Weinguts bewegt, unter wirksamer Mitarbeit des Ehemannes Giacomo de Pace, in der Hoffnung, dass eines Tages einer der drei jugendlichen Kinder die Familientradition weiterführt; da der Hügel von Gramogliano, so wie der von Rosazzo und jener der Rocca Bernarda, welche seit Jahrhunderten Berühmtheit genießen, abgesehen von der landschaftlichen Schönheit, den Boden, die Lage und das Mikroklima, die das cru hors classe der Colli Orientali del Friuli ausmachen.

Perusini Familie

Die Agrartourismus

Die Unterkünfte

In außergewöhnlich schöner Umgebung zwischen den Hügeln von Gramogliano wurden mehrere alte Bauernhäuser renoviert und in Ferienwohnungen umgebaut. Alle Appartements auf dem Anwesen sind im Landhausstil mit antiken Möbeln eingerichtet. Im Garten des Herrenhauses gibt es auch einen großen Swimming Pool…

Die Weine

weisse, rote, süß

Seit nunmehr drei Generation prägt das Studium bodenständiger heimischer Rebsorten die Arbeit auf dem Gut. Für unsere Weine verkeltern wir ausschließlich beste Trauben von terrassierten Mergelböden aus unserem eigenen Weingut. Durch unsere Erfahrung sowie die Sorgfalt, mit der wir unsere Weinstöcke behandeln, stellen wir hervorragende Weine her.

Al postiglione

Restaurant

Seit einigen Jahren betreibt die Azienda Perusini nicht nur Weinproduktion, sondern fördert auch den Tourismus und die Gastronomie in dieser wuenderschönen Umgebung. Zuerst wurde in ein altes Bauernhaus auf halbem Weg den Hang hinauf in ein Restaurant umgebaut..